Menü

PROMATECT® Zuschnitte für Lüftungs-/Entrauchungsleitungen und Kabelkanäle

MERKMALE

  • montagefertig vorkonfektioniert
  • Plattenzuschnitte für gerade Leitungen, Formstücke und Muffen
    • Kabelkanäle (Konstruktionen 290.10, 290.15, 290.20, 290.25)
    • Lüftungsleitung (Konstruktion 476)
    • Bekleidung von Lüftungsleitungen (Konstruktionen 478, 474.1)
    • Feuerwiderstandsfähige Entrauchungsleitung (Konstruktion 477)
  • Lieferung bis auf die Baustelle

Vorgefertigte Zuschnitte aus PROMATECT®-Brandschutzbauplatten

Die PROMATECT®-Brandschutzbauplatten werden in unserem Zuschnittbetrieb nach individuellen Vorgaben zugeschnitten und bei Bedarf baustellengerecht konfektioniert.
Geradlinige Zuschnitte für Kanal- und Leitungswandungen und Muffen sind dabei ebenso möglich, wie komplexe Zuschnitte für Formstücke

Informationen
< #Back#

Lieferform

Zuschnitte und Formteile (gemäß Bestellung)

Abmessungen

individuell (gemäß ABP bzw. ABZ)

Lieferform

Zuschnitte und Formteile (gemäß Bestellung)

Abmessungen

individuell (gemäß ABP bzw. ABZ)

Anwendungsgebiete
< #Back#

Anwendungsgebiete

Zur Herstellung von Installationskanälen und Kanälen für den Funktionserhalt elektrischer Leitungen, selbständiger Lüftungsleitungen, feuerwiderstandsfähiger Entrauchungsleitungen sowie Bekleidungen von Stahlblech bzw. Polypropylen-Lüftungsleitungen für eine nachgewiesene Feuerwiderstandsdauer bis 90 Minuten.

Die notwendigen Plattenmaterialien und -dicken ergeben sich aus den allgemeinen bauaufsichtlichen Nachweisen der jeweiligen Brandschutzkonstruktion.

Besondere Hinweise

Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten.

Anwendungsgebiete

Zur Herstellung von Installationskanälen und Kanälen für den Funktionserhalt elektrischer Leitungen, selbständiger Lüftungsleitungen, feuerwiderstandsfähiger Entrauchungsleitungen sowie Bekleidungen von Stahlblech bzw. Polypropylen-Lüftungsleitungen für eine nachgewiesene Feuerwiderstandsdauer bis 90 Minuten.

Die notwendigen Plattenmaterialien und -dicken ergeben sich aus den allgemeinen bauaufsichtlichen Nachweisen der jeweiligen Brandschutzkonstruktion.

Besondere Hinweise

Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten.

Dokumente
< #Back#

Technische Datenblätter

Technische Datenblätter