Menü

Promat®-Revisionsflügel

MERKMALE

  • komplett ab Werk montagefertig vorkonfektioniert
  • Revisionsabschluss für Installationsschächte (Konstruktionen 450.59 und 450.60)
  • 30 Min. bzw. 90 Min. Feuerwiderstandsdauer wird von beiden Seiten erfüllt
  • flächenbündiger Einbau in die Umgebungsbauteile oder vorgesetzte Montage möglich
  • 1- oder 2-flügelig, Öffnungswinkel ≤ 180°
  • dreidimensional verstellbare Bänder
  • attraktive und pflegeleichte Oberflächen
  • Verriegelung mit Schwenkhebelgriff DIRAK 3-151

Feuerwiderstandsfähiger, montagefertiger Revisionsabschluss, großformatig 1- oder 2-flügelig

Der Promat®-Revisionsflügel besteht aus ein oder zwei Flügeln und Rahmenteilen und wird montagefertig komplett aus überwiegend nichtbrennbaren Baustoffen inklusive Montagematerial vorkonfektioniert.
Die Oberfläche ist standardmäßig mit AluNox ausgestattet. Der Schubstangen-Verschluss mit Schwenkhebelgriff ist vorbereitet für einen Profilhalbzylinder (PHZ 10/30 mm).
Abweichende Ausführungen sind möglich. Details auf Anfrage. Eine rauchdichte Ausführung ist lieferbar.

Informationen
< #Back#

Lieferform

Komplettbausatz (inklusive Montagematerial)

Abmessungen

RAM (b) 1-flg. 900 / 1200 mm, 2-flg. 1800 / 2300 mm,
RAM (h) 1-flg. und 2-flg. 2100 mm (Standardmaße)

Lieferform

Komplettbausatz (inklusive Montagematerial)

Abmessungen

RAM (b) 1-flg. 900 / 1200 mm, 2-flg. 1800 / 2300 mm,
RAM (h) 1-flg. und 2-flg. 2100 mm (Standardmaße)

Anwendungsgebiete
< #Back#

Anwendungsgebiete

Die Promat®-Revisionsflügel werden in Schachtwände eingesetzt, um zum Beispiel Rettungswege von Installationen zu trennen. Sie verhindern über die klassifizierte Feuerwiderstandsdauer von 30 bzw. 90 Minuten den Durchgang von Feuer und Rauch. Der Anschluss kann an Massivwände, Metallständerwände oder bekleidete Stahlbauteile flächenbündig oder in vorgesetzter Montage erfolgen.

Besondere Hinweise

Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis
der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten
(ABZ Nr. Z-6.55-2173 bzw. Nr. Z-6.55-2108).

Anwendungsgebiete

Die Promat®-Revisionsflügel werden in Schachtwände eingesetzt, um zum Beispiel Rettungswege von Installationen zu trennen. Sie verhindern über die klassifizierte Feuerwiderstandsdauer von 30 bzw. 90 Minuten den Durchgang von Feuer und Rauch. Der Anschluss kann an Massivwände, Metallständerwände oder bekleidete Stahlbauteile flächenbündig oder in vorgesetzter Montage erfolgen.

Besondere Hinweise

Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis
der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten
(ABZ Nr. Z-6.55-2173 bzw. Nr. Z-6.55-2108).

Dokumente
< #Back#

Anleitungen

Technische Datenblätter

Prospekte

Handbuch

  • Promat-Handbuch A6 – Die ganze Sicherheit (reduzierte Auflösung, PDF ~59,9 MB) #DownloadLabel#

Anleitungen

Technische Datenblätter

Prospekte

Handbuch

  • Promat-Handbuch A6 – Die ganze Sicherheit (reduzierte Auflösung, PDF ~59,9 MB) #DownloadLabel#