Menü

PROMASEAL®-LB-Stein

MERKMALE

  • Formteil mit geringem Gewicht als Stein
  • freier Lüftungsquerschnitt ≈ 35 cm²
  • als Überströmöffnung in verschiedenen Bauteilen
  • keine beweglichen Teile, keine Wartung
  • mit Lochblech aus verzinktem Stahl

Brandverhalten

normalentflammbar B2 (DIN 4102)

Überströmöffnung als Formteil aus intumeszierendem Brandschutzmaterial

Der PROMASEAL®-LB-Stein ist ein werkseitig gefertigtes Formteil mit Schlitzen, das aus einem im Brandfall aufschäumenden Material besteht und so den freien Lüftungsquerschnitt verschließt. Die Aufschäumtemperatur beträgt ≈ 300°C
Die Übertragung von Feuer und Rauch wird über die geforderte Feuerwiderstandsdauer verhindert.

Informationen
< #Back#

Lieferform

Stein (inklusive Lochblech)

Abmessungen

Länge 93 mm, Breite 93 mm, Dicke 35 mm, 75 mm

Verkaufseinheit

Karton, Inhalt: (35 mm) 8 Stück, (75 mm) 4 Stück

Lieferform

Stein (inklusive Lochblech)

Abmessungen

Länge 93 mm, Breite 93 mm, Dicke 35 mm, 75 mm

Verkaufseinheit

Karton, Inhalt: (35 mm) 8 Stück, (75 mm) 4 Stück

Anwendungsgebiete
< #Back#

Anwendungsgebiete

PROMASEAL®-LB-Steine werden als Belüftungselemente in u. a. Promat-Installationskanälen für elektrische Leitungen zur Abfuhr von Warmluft durch Eigenerwärmung der Kabel eingebaut. 

Der Einbau als Überströmöffnung in Massivwänden und Trennwänden in Trockenbauweise ist ebenfalls möglich. Details auf Anfrage. Wenn mehrere Steine direkt aneinandergrenzen, kann zur Montagesicherung ein Kontaktkleber verwendet werden.

Besondere Hinweise

Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten.

Weitere Dicken auf Anfrage lieferbar.

Anwendungsgebiete

PROMASEAL®-LB-Steine werden als Belüftungselemente in u. a. Promat-Installationskanälen für elektrische Leitungen zur Abfuhr von Warmluft durch Eigenerwärmung der Kabel eingebaut. 

Der Einbau als Überströmöffnung in Massivwänden und Trennwänden in Trockenbauweise ist ebenfalls möglich. Details auf Anfrage. Wenn mehrere Steine direkt aneinandergrenzen, kann zur Montagesicherung ein Kontaktkleber verwendet werden.

Besondere Hinweise

Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten.

Weitere Dicken auf Anfrage lieferbar.

Dokumente
< #Back#

Technische Datenblätter

Handbuch

  • Promat-Handbuch A6 – Die ganze Sicherheit (reduzierte Auflösung, PDF ~59,9 MB) #DownloadLabel#

Technische Datenblätter

Handbuch

  • Promat-Handbuch A6 – Die ganze Sicherheit (reduzierte Auflösung, PDF ~59,9 MB) #DownloadLabel#