Menü

DURASTEEL®

MERKMALE

  • zementgebunden
  • hohes Raumgewicht, Rohdichte ≈ 2210 kg/m³
  • (Zementkern)
  • äußerst hohe Kantenstabilität
  • beidseitig mit Stahlblech-Deckschale ausgerüstet
  • zum Schutz vor Korrosion verzinkt

Brandverhalten

nichtbrennbar A1 (DIN 4102)

Zementgebundene Brandschutz-Verbundbauplatte, beidseitig mit gelochter Stahlblech-Deckschale

DURASTEEL® ist eine selbsttragende Brandschutz-Verbundbauplatte mit auf beiden Flächen angebrachten, gelochten Deckschalen aus verzinktem Stahlblech (Edelstahl auf Anfrage), die dauerhaft mit einem speziellen, hochfesten Zementkern verbunden sind.
DURASTEEL® ist mechanisch hoch belastbar. Die Herstellung ist nach ISO 9001 zertifiziert.

Informationen
< #Back#

Baustoffnachweis

ABP Nr. P-BWU03-I-16.1.7

Lieferform

Platte (Zuschnitte und Sonderausführungen auf Anfrage)

Abmessungen

2500 mm × 1200 mm

Dicke und Gewicht

9,5 mm = 1,0 mm, ≈ 21,0 kg/m²

Service

Zuschnitte der Platten auf Anfrage möglich.

Baustoffnachweis

ABP Nr. P-BWU03-I-16.1.7

Lieferform

Platte (Zuschnitte und Sonderausführungen auf Anfrage)

Abmessungen

2500 mm × 1200 mm

Dicke und Gewicht

9,5 mm = 1,0 mm, ≈ 21,0 kg/m²

Service

Zuschnitte der Platten auf Anfrage möglich.

Anwendungsgebiete
< #Back#

Anwendungsgebiete

Promat-Wandkonstruktionen mit äußerst hoher Widerstandsfähigkeit zum Schutz vor Anpralllasten mit Dauertemperaturbeständigkeit (400 °C), auch in einlagiger Ausführung. Nachweise zum Schutz vor Vandalismus auf Anfrage.

DURASTEEL® ermöglicht durch die Verbundwirkung der Deckschalen und des Zementkerns viele weitere schlanke Bauteile. Bei geringer Plattendicke lassen sich erhöhte mechanische Anforderungen und der Brandschutz nach DIN und EN in allen Bereichen des Hoch- und Industriebaus erfüllen. DURASTEEL® ist auch in Bereichen mit erhöhter Feuchtigkeit einsetzbar.


Besondere Hinweise

Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten.

Anwendungsgebiete

Promat-Wandkonstruktionen mit äußerst hoher Widerstandsfähigkeit zum Schutz vor Anpralllasten mit Dauertemperaturbeständigkeit (400 °C), auch in einlagiger Ausführung. Nachweise zum Schutz vor Vandalismus auf Anfrage.

DURASTEEL® ermöglicht durch die Verbundwirkung der Deckschalen und des Zementkerns viele weitere schlanke Bauteile. Bei geringer Plattendicke lassen sich erhöhte mechanische Anforderungen und der Brandschutz nach DIN und EN in allen Bereichen des Hoch- und Industriebaus erfüllen. DURASTEEL® ist auch in Bereichen mit erhöhter Feuchtigkeit einsetzbar.


Besondere Hinweise

Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten.
Dokumente
< #Back#

Technische Datenblätter

Handbuch

  • Promat-Handbuch A6 – Die ganze Sicherheit (reduzierte Auflösung, PDF ~59,9 MB) #DownloadLabel#

Technische Datenblätter

Handbuch

  • Promat-Handbuch A6 – Die ganze Sicherheit (reduzierte Auflösung, PDF ~59,9 MB) #DownloadLabel#