Menü

PROMASTOP®-Brandschutz-Coating, Typ E und Typ E SP

MERKMALE

  • endotherme Wirkungsweise der Beschichtung
  • für eine Vielzahl von Promat-Abschottungen bei Durchführungen von Rohren und Kabeln
  • lösungsmittel- und weichmacherfrei, halogenfrei
  • geruchsarm und umweltfreundlich
  • sofortige Verarbeitbarkeit
  • spachtelbare Konsistenz (Typ E SP) verfügbar

Brandverhalten

normalentflammbar B2 (DIN 4102)

Brandschutzbeschichtung auf Dispersionsbasis

PROMASTOP®-Brandschutz-Coating, Typ E ist eine lösungsmittelfreie Beschichtung auf Dispersionsbasis mit endotherm wirkenden Pigmentanteilen. Das Produkt ist gebrauchsfertig angemischt und darf nicht verdünnt werden.
Die Konsistenz von Typ E ist für das Auftragen mit Pinseln und Farbdruckkesselgeräten, die von Typ E SP für das Spachteln geeignet.

Informationen
< #Back#

Lieferform

gebrauchsfertige Flüssigkeit

Verkaufseinheit

(Typ E, Typ E SP) Eimer, Inhalt: 12,5 kg,
(Typ E) Dose, Inhalt: 1,0 kg (3 Stück/Karton),
(Typ E SP) Kartusche, Inhalt: 310 ml (12 Stück/Karton)

Ergänzende Produkte

  • Mineralwollplatte, vorbeschichtet

Lieferform

gebrauchsfertige Flüssigkeit

Verkaufseinheit

(Typ E, Typ E SP) Eimer, Inhalt: 12,5 kg,
(Typ E) Dose, Inhalt: 1,0 kg (3 Stück/Karton),
(Typ E SP) Kartusche, Inhalt: 310 ml (12 Stück/Karton)

Ergänzende Produkte

  • Mineralwollplatte, vorbeschichtet
Anwendungsgebiete
< #Back#

Anwendungsgebiete

Beide Konsistenzen des PROMASTOP®-Brandschutz-Coating, Typ E können zur Herstellung von Kabelabschottungen oder Kombiabschottungen für Rohre und Kabel
gemäß den allgemein bauaufsichtlichen Zulassungen eingesetzt werden. Die Wirkungsweise der Beschichtung verhindert die Brandausbreitung. Die fertige Beschichtung darf nicht Feuchtigkeit oder Nässe ausgesetzt werden.

Besondere Hinweise

Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten. Für 1 mm Trockenschichtdicke ist eine Nassauftragsmenge von ≈ 1,85 kg/m² erforderlich.

Anwendungsgebiete

Beide Konsistenzen des PROMASTOP®-Brandschutz-Coating, Typ E können zur Herstellung von Kabelabschottungen oder Kombiabschottungen für Rohre und Kabel
gemäß den allgemein bauaufsichtlichen Zulassungen eingesetzt werden. Die Wirkungsweise der Beschichtung verhindert die Brandausbreitung. Die fertige Beschichtung darf nicht Feuchtigkeit oder Nässe ausgesetzt werden.

Besondere Hinweise

Der allgemeine bauaufsichtliche Nachweis der Brandschutzkonstruktion ist zu beachten. Für 1 mm Trockenschichtdicke ist eine Nassauftragsmenge von ≈ 1,85 kg/m² erforderlich.

Dokumente
< #Back#

Technische Datenblätter

Handbuch

  • Promat-Handbuch A6 – Die ganze Sicherheit (reduzierte Auflösung, PDF ~59,9 MB) #DownloadLabel#

Technische Datenblätter

Handbuch

  • Promat-Handbuch A6 – Die ganze Sicherheit (reduzierte Auflösung, PDF ~59,9 MB) #DownloadLabel#