Die neue LINE-Serie

Die neue Promat LINE-Serie Brandschutzglas

LINE-Serie - Brandschutz und Design auf einer Linie

Flächenbündige Verglasung in F30

Eine der wesentlichen Aufgaben der Bauschaffenden war seit jeher die Fügung von Materialien zu ästhetisch anspruchsvollen Konstruktionen. Hier galt lange das Paradigma, dass Bauelemente mit Anforderungen an den Brandschutz bestenfalls sachlich aussehen können.
Promat liefert hier nun mit seiner Expertise und Qualitätsstandards in Sachen Brandschutz eine hochinnovative Entwicklung für neue ästhetische Anwendungen: Die LINE-Serie. Durchblick, Raumbezüge und Transparenz bei entsprechenden Bauaufgaben leisten nun mit einer bewährten Glastechnologie einen wertvollen Beitrag für ein neues Level für gestalterische Lösungen. Solche Aufgaben eignen sich optimal durch die Möglichkeit einer Material-Kombination mit minimalistischer Anschlusstechnologie für zeitlose und hochwertige Anmutung bei zugleich sicherer Brandschutzgewährleistung in F30.

Flächenästhetik mit perfekter Fügung

Die Vorteile der neuen LINE-Serie: Rahmenlos und flächenbündig können Glaselemente in die Wandfläche integriert werden. Sie wirken trotz der installierten Glaselemente unterbrechungsfrei und als Gesamtfläche. Mit der Widerstandsklasse F30 wird somit Funktionalität und Ästhetik perfekt in einer Flächenebene ohne Vor- bzw. Rücksprünge, Vertiefungen oder sichtbare Halteprofile vereint – eine perfekte Fügung für Transparenz ohne Kompromisse. Das Glaselement präsentiert sich als transparenter Bestandteil einer Wand ohne hierbei die üblichen konstruktiven Begleiter der Befestigung zu zeigen. Mit minimalistischer Linie inszeniert sich die LINE-Serie unaufdringlich in der Wandfläche. Eine fein im Glas integrierte schwarze Fügung des Glasverbundes gibt diesem die Anmutung eines eleganten flächigen Passepartouts.

Minimalismus in perfekter Reduktion

Durch drei verschiedene Befestigungstechnologien kann eine perfekte Adaption in unterschiedliche konstruktive Wandaufbauten erfolgen. Wichtige Blickbezüge können so in vielfältigen Raumstrukturen auch zwischen Brandabschnitten inszeniert werden, in Hotels, Erlebnisgastronomie, Betriebs- und Technikräumen, einsehbare Sicherheitsbereiche von Laboren, Fabrikationsgebäuden, Raum in Raum Systeme und Industrie.
Einzubauen sind die Elemente durch Ihren Fachbetrieb für Trockenbau, Brandschutz oder Ausbaukonstruktionen.

SOCIAL MEDIA

Auch über unsere Social Media Kanäle Facebook, Instagram und YouTube sind wir verfügbar.

Facebook   Instagram   YouTube

Lesen Sie alle News