Menü

Sowohl im allgemeinen Hoch- und Ausbau als auch bei bestimmten Verkehrs- und Industriebauten gibt es auf der Grundlage der Landesbauordnungen und über deren grundsätzliche Regelungen hinaus ganz spezifische brandschutztechnische Anforderungen.

Sonderbauteile der technischen Gebäudeausrüstung und im Ausbau

Öffnungsverschluss für Überströmöffnungen PROMASEAL®-LB-Stein, 30 min/90 min

Formsteine mit Lüftungsschlitzen

Brandschutzbekleidung für Abgasleitungen, 30 min/90 min

Vorgefertigte Schachtelemente

Funktionserhalt von Sprinklerzuleitungen, 90 min

Runde oder kastenförmige Bekleidung aus Brandschutzbauplatten

Anschlussfugen von Feuerschutzabschlüssen oder nichtbrennbaren Rohren in Massivbauteilen

Fugenverschluss mit Zementmörtel (MG III)

Raumabschließende Wände und Glaswände von Aufzugsschächten, F 90-A

(siehe „Wände und Glaselemente in Wänden“ sowie „Glastüren und Glaswände“)

Brandschutz Lösungen

  • Promat Konstruktionen

    490.6 Öffnungsverschluss für Überströmöffnungen PROMASEAL®-LB-Stein, 30 min/90 min

    620.20 Verschluss von Fugen zwischen Einbauten und Massivbauteilen mit Mauermörtel (MG III)®

    810 Kanal für Abgasleitungen (nach MFeuVO) PROMATECT®-Schachtelement, 30 min/90 min

    803 Bekleidung für den Funktionserhalt von Sprinklerzuleitungen, 90 min®