Konstruktion 630.21

MERKMALE

  • Durchführung von Kabeln und nichtbrennbaren Rohren in einer Wand- oder Deckenöffnung
  • elektrische Leitungen aller Art und Durchmesser, Kabelbündel, Lichtwellenleiter
  • Leer- und Installationsrohre
  • Durchführung von Kabeltragekonstruktionen aus Stahl, Aluminium oder Kunststoff

Verarbeitung und Handhabung

staubfreie und schnelle Montage sowie einfache Nachbelegung

Abschottung für Rohre/Kabel PROMASTOP®-Kabelschott, Modulstopfen, feuerbeständig

Die feuerbeständige Kabelabschottung eignet sich für Durchführungen, die oft gewechselt oder nachbelegt werden sollen. Wegen der einfachen und sauberen Verarbeitung der PROMASTOP®-Modulstopfen werden diese Abschottungen häufig in Bereichen mit erhöhten Anforderungen an Hygiene und Sauberkeit eingebaut. Weitere Angaben zu den nachgewiesenen Werkstoffen, den Abmessungen und der Anordnung von Installationen sowie Details für eine (hoch)feuerhemmende Ausführung sind der allgemeinen Bauartgenehmigung (ABG) zu entnehmen.

Nachweis(e)

ABG Nr. Z-19.53-2472 des DIBt Berlin

Promat-Material

  • PROMASTOP®-Modulstopfen
  • PROMASTOP®-Systemkitt-N

Anleitungen

Ausschreibungstexte

Word

GAEB 90

CAD-Dateien

Konstruktionsblätter

Nachweise

  • 630.21 – Konstruktionsnachweis gültig bis 01.06.2020 – PROMASTOP®-Kabelschott, Modulstopfen (PDF) #DownloadLabel#

Handbuch