Menü

Konstruktion 478

MERKMALE

  • Wandungsdicke nur 35 mm
  • große freie Querschnitte möglich
  • ein-, zwei- und dreiseitige Ausführungen möglich
  • einbaufertiger Promat®-Montagerahmen für Revisionsöffnungen
  • Anwendung für Küchenabluft nachgewiesen

Formteile

für Richtungs- und Größenänderung nachgewiesen

Bekleidung für Stahlblech-Lüftungsleitungen, L 90/EI 90 (ve,ho i↔o)-S

Stahlblechkanäle können mit einer nachträglichen, dünnen PROMATECT®-LS-Bekleidung zu feuerbeständigen Lüftungsleitungen ertüchtigt werden. Dabei kann die Bekleidung auch zwei- oder dreiseitig ausgeführt werden, wenn der Kanal z. B. direkt unter der Decke oder in einer Ecke von Wand und Decke verläuft. Die geringe Wandungsdicke erlaubt eine Platz sparende Konstruktion und einfache Montage. Der Betriebsdruck im Brandfall kann bis zu ±500 Pa betragen. Durch eine besondere, geprüfte Konstruktionsvariante ist auch der Einsatz als Küchenabluftleitung möglich.

Nachweis(e)

ABP Nr. P-3096/090/12-MPA BS
ABP Nr. P-3082/304/14-MPA BS
entsprechend Bauregelliste A Teil 3 lfd. Nr. 2.4
Gutachten 3083/813/13 der MPA Braunschweig
Gutachten 2400/209/15 der MPA Braunschweig
Klassifizierungsbericht K-3701/782/14-MPA BS

Promat-Material

  • PROMATECT®-LS Brandschutzbauplatte
  • Promat®-Kleber K84

Konstruktionsblätter

Ausschreibungstexte

Word

GAEB 90

Nachweise

  • 478 – Konstruktionsnachweis gültig bis 15.08.2015 (PDF) #DownloadLabel#

Handbuch