Menü

Konstruktion 476

MERKMALE

  • Wandungsdicke nur 35 mm
  • Betriebsdruck +2000 Pa / -2300 Pa
  • Querschnittsabmessungen bis 2425 mm × 1000 mm
  • Leitungsführung waagerecht, schräg und senkrecht
  • ein-, zwei- und dreiseitige Ausführungen möglich
  • einbaufertiger Promat®-Montagerahmen für Revisionsöffnungen

Selbständige Lüftungsleitung, L 90

Die selbständige PROMATECT®-LS-Lüftungsleitung L 90 zeichnet sich durch eine geringe Wandungsdicke von nur 35 mm aus und erlaubt dadurch eine Platz sparende Konstruktion und einfache Montage. Sie besteht aus nichtbrennbaren Baustoffen. Es sind keine besonderen Vorkehrungen gegen Krafteinleitung in Wände zu treffen. Lüftungsleitungen für andere Feuerwiderstandsklassen auf Anfrage. Teilbereiche dieser Konstruktion sind auch als Entrauchungsleitung nachgewiesen (siehe Konstruktion 477).

Nachweis(e)

ABP Nr. P-MPA-E-97-006
entsprechend Bauregelliste A Teil 3 lfd. Nr. 2.4
sowie ergänzende Prüfungen

Promat-Material

  • PROMATECT®-LS Brandschutzbauplatte
  • Promat®-Kleber K84
  • PROMATECT®-H Brandschutzbauplatte

Konstruktionsblätter

Ausschreibungstexte

Word

GAEB 90

Handbuch