Konstruktion 450.41

MERKMALE

  • Montage einseitig und ohne Ständerwerk
  • Ausführung F 90 und I 90 bis 5,0 m Höhe
  • Eckausbildung möglich
  • einbaufertige Revisionsklappe nachgewiesen
  • Einbaunischen, z.B. für Wandhydrantenschränke

Eckausbildung

ohne zusätzliches Aussteifungsprofil

Statischer Nachweis

Einbaubereiche 1 und 2 nach DIN 4103

Trennwand/ Installationsschachtwand ohne Metallständer, F 90-A/I 90

Die Konstruktion eignet sich für den Verschluss von Öffnungen in feuerbeständigen Massivwänden oder Installationsschächten. Sie kann über Eck ausgeführt und damit auch als zwei- oder dreiseitiger Schacht vor Massivwänden errichtet werden. Die Wand ist einseitig montierbar und benötigt kein zusätzliches Ständerwerk.

Unabhängig von der Seite der Brandbeanspruchung gilt die Feuerwiderstandsklasse F 90. Die baugleiche Ausführung in I 90 ist für einen Brand im Installationsschacht klassifiziert. In dieser Wand sind außerdem Revisionsöffnungsverschlüsse und Einbaunischen für Wandhydranten o. Ä. nachgewiesen.

Nachweis(e)

ABP Nr. P-2101/039/16-MPA BS
ABP Nr. P-2100/482/17-MPA BS
entsprechend Verwaltungsvorschrift TB lfd. Nr. C 4.1
bzw. entsprechend Bauregelliste A Teil 3 lfd. Nr. 2.7

 

Promat-Material

  • PROMATECT®-H Brandschutzbauplatte
  • Promat®-Revisionsklappe Universal

CAD-Dateien

Ausschreibungstexte

Word

GAEB 90

Konstruktionsblätter

Nachweise

  • 450.41 – Konstruktionsnachweis gültig bis 24.05.2021 (PDF) #DownloadLabel#

Prospekte

Handbuch