Menü

Konstruktion 420.99

MERKMALE

  • nachgewiesen für eine Brandbeanspruchung von oben
  • für Flurbreiten bis 2,50 m
  • klappbare Deckenelemente
  • Elementhöhe nur 65 mm

Vorkonfektioniertes Produkt

vorgefertigte Promat®-Metalldeckenelemente 90

Verschieblicher Wandanschluss

Promat®-Schiebewinkelgarnitur zur Aufnahme vonFlurbreitentoleranzen

Selbständige Unterdecke Promat®-Metalldecke 90, freitragend, F 90-AB von oben

Die Brandschutzunterdecke ist selbstständig F 90-AB klassifiziert. Sie schützt bei einem Brand im Deckenhohlraum darunterliegende Rettungswege, zum Beispiel notwendige Flure. Die klappbaren Promat®-Metalldeckenelemente 90 werden freitragend von Wand zu Wand eingebaut. Damit ist im Deckenhohlraum eine nahezu uneingeschränkte Installationsführung möglich. Eine Schiebewinkelgarnitur sorgt für den Toleranzausgleich, zum Beispiel bei Flurbreitentoleranzen. Die Metalldeckenelemente sind vorgefertigt bis 2500 mm Länge lieferbar.

Nachweis(e)

ABP Nr. P-3339/6444-MPA BS
entsprechend Bauregelliste A Teil 3 lfd. Nr. 2.1

Promat-Material

  • Promat®-Metalldeckenelement 90

Konstruktionsblätter

Ausschreibungstexte

Word

GAEB 90

Handbuch